Eger Consult GmbH & Co. KG Eger Consult GmbH & Co. KG Eger Consult GmbH & Co. KG Eger Consult GmbH & Co. KG Eger Consult GmbH & Co. KG Eger Consult GmbH & Co. KG Eger Consult GmbH & Co. KG

Aktuelles

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir möchten Ihre Daten bestmöglich schützen. Hierzu halten wir uns an die uns an die Regeln des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten bei der Eger Consult GmbH & Co. KG.

Verantwortliche Stelle
Verantwortlich ist der Geschäftsführer der Eger Consult GmbH & Co. KG, Torfkuhler Weg 7, 59555 Lippstadt, Volker Hövelmann.

Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlage, Dauer der Datenverarbeitung.

Wenn Sie uns eine Anfrage stellen, verwenden wir die uns zur Verfügung gestellen personenbezogenen Daten (Name/Firmenname, Anschrift, Telefon-/Faxnummer, E-Mail-Adresse) zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage. Ihre Einwilligung setzen wir hierzu mit Ihrer Anfrage voraus. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGV. Sofern wir Ihre Daten für weitere Zwecke benötigen, werden wir vorher Ihre Einwilligung einholen.

Für die Erfüllung eines Dienstleistungs- oder Liefervertrages erheben wir die hierfür erforderlichen Daten. Hierzu zählen Ihr Name/Firmenname, Anschrift und Telefonnummer. Darüber hinaus verwenden wir die Kontaktdaten der zuständigen Ansprechpartner (E-Mail-Adresse) mit Ihrer Einwilligung. Ferner benötigen wir zur Erfüllung einzelner Aufträge firmeninterne Dokumente und Untersuchungsergebnisse. Rechtsgrundlagen hierfür sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGV, Artikel 6 Artikel 1 Absatz 1 Buchstabe c).

Nach Erfüllung des Vertrags speichern wir Ihre Daten und die von uns erstellten Dokumente und Ausarbeitungen für den Fall juristischer Klärungen für einen Zeitraum von 10 Jahren. Ferner bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO für die gesetzlich bestimmten Zeiträume (10 Jahre) auf. In diesem Zeitraum werden die Daten für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet.

Weitergabe der Daten an Dritte
Im Rahmen der Arbeitsmedizinischen Betreuung teilen wir Kundendaten (Name, Anschrift, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse) Dritten, die wir zur Erbringung der Leistungen einsetzen (Lieferpartner, siehe hierzu auch die Rubrik Partner) nur soweit erforderlich mit.

Sofern eine Weitergabe Ihrer Daten an Lieferanten erforderlich ist, geben wir ausschließlich allgemeine Firmendaten weiter.

Zum Zwecke der Buchhaltung werden die erforderlichen Abrechnungsdaten an den Steuerberater weitergegeben. Diese Daten werden im Rechenzentrum in einer verschlüsselten Datei gespeichert. Soweit es für die Vertragserfüllung erforderlich ist, wird neben den allgemeinen Firmendaten auch der Ansprechpartner gespeichert.

Rechtsgrundlage für die o.g. Informationen ist Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO.


Ihre Datenschutzrechte

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO. Diese können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Neben dem Recht auf Widerruf steht Ihnen ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch (Art. 15-21 DSGVO), sowie auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO) zu.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass eine Löschung bestimmter auftragsbezogener Daten nur dann möglich ist, wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Darüber hinaus kann eine Löschung von Daten dazu führen, dass Folgeauskünfte nicht mehr möglich sind oder zu einem erheblichen Mehraufwand bei der Bearbeitung führen können.


EINWILLIGUNG ZUR DATENNUTZUNG BEI NUTZUNG DES KONTAKTFORMULARS

Mit dem Absenden einer Nachricht über das Kontaktformular auf unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personengebundenen Daten zur Zweckerfüllung der Anfrage verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ferner können Sie Ihre Rechte nach DSGVO in Anspruch nehmen.


----------------------------------------------------


Neue Stellenausschreibungen

Wir sind wieder auf der Suche nach engagierten und neugierigen Mitarbeitern, die uns unterstützen können. Schauen Sie doch mal auf unsere Stellenausschreibungen!